Nachtleben in Manila

Manila ist die Hauptstadt von den Philippinen und bei Touristen nicht wirklich beliebt. Zurecht, denn die Stadt kann auch als einzig großes Ghetto bezeichnet werden. Dennoch kann man in Manila Spaß haben. Vor allem das Manila Nachtleben ist umfangreich. In diesem Ratgeber erfährst du alles wo sich was abspielt und wo man in Manila Frauen treffen kann.

Die Frauen in Manila

Filipina Frauen Aussehen

In Manila findet man die unterschiedlichsten Frauen, was einerseits gut ist. So hat man die wohl größte Auswahl und kann sich aussuchen ob man eine normale Frau, oder doch eine Prostituierte treffen und sich mit ihr vergnügen möchte. Auch findet man in allen Altersgruppen Frauen, weshalb kurzum gesagt für jeden eine passende Frau dabei ist. Da die Englischkenntnisse auch sehr gut sind, kann man sich hervorragend mit den Frauen unterhalten.

Touristinnen findet man in Manila nur sehr wenige. Viele kommen zwar in die Stadt, bleiben aber nur ein oder zwei Nächte bevor sie weiter auf eine der Inseln gehen. Verständlich, und länger braucht man in der Stadt auch nicht sein. Das macht es leider doch sehr schwer hier Touristinnen kennenzulernen oder sich gar mit diesen zu verabreden.

Welche Typen haben die besten Chancen

Aufgrund der vielen Frauen und der überaus großen Auswahl, hat in Manila jeder Mann eine Chance, ganz gleich was man sucht. Wie überall auf den Philippinen suchen die meisten Frauen jedoch etwas ernstes um einen Weg aus der Armut zu finden. Wer ernsthafte Absichten hat, der kann sich vor Angeboten kaum retten, vor allem nicht wenn man online nach ihnen sucht.

Frauen in Manila kennenlernen

Frauen kann man in Manila theoretisch überall kennenlernen. Es gibt einige Parks in der Stadt, wo man entspannen kann und mit etwas Glück noch jemanden kennenlernen kann. Einer von ihnen ist der Rizal Park, welcher auch der größte ist. In den Einkaufscenter hat man jedoch die besseren Chancen jemanden kennenzulernen, denn viele Frauen versammeln sich dort um zu entspannen. Auswahlmöglichkeiten an Malls hat man jedenfalls genug. Anbei einige Empfehlungen

  • SM Mall Asia
  • SM Makati
  • Green Belt
  • Power Planet
  • Century City
Frauen in Manila kennenlernen

Dating in Manila

Wer in Manila Frauen kennenlernen möchte, oder sich zu einem Date verabreden möchte, der hat mittels Online Dating die besten Chancen. Die Auswahl hier ist extrem groß und man findet von Freelancer bis hin zu seriösen Frauen alles. Auch ist es mittels den Seiten sehr einfach an One Night Stands zu kommen. Anbei findest du eine Übersicht der besten Dating Seiten für philippinische Frauen. Zu empfehlen sind in der Regel aber alle.

Die besten Online Dating Seiten

Wer auf der Suche nach einer ernsten Beziehung ist, der findet bei FilipinoCupid die größte Auswahl. Hierbei handelt es sich um die größte Dating Seite auf den Philippinen. Dank der großen Auswahl findet man immer schnell ein Date, so auch in Manila. Wer jedoch nur auf der Suche nach Spaß und One Night Stands ist, für den ist FilipinoCupid nicht die passende Seite.

Flirteezy Dating Logo

Flirteezy ist der Newcomer unter den Dating Seiten. Die Seite hat jedoch Potential und macht jetzt schon einen sehr guten und modernen Eindruck. Außerdem gibt es die meiner Meinung nach beste Dating App. Flirteezy ist eine Mischung aus Tinder und Dating, wo man schnell weltweit nach Frauen suchen kann und die Profile mittels swipen betrachten kann. Da die Anmeldung kostenlos ist, sollte man sich definitiv anmelden oder die App laden.

Weitere Dating Apps sind PinaLove, welche sich gut zum finden von Freelancer anbietet, sowie die App Tinder. Tinder funktioniert auch relativ gut. Der größte Nachteil ist jedoch, dass man immer vor Ort sein muss und nicht nach Orten vorab suchen kann. Wer etwas ernstes sucht, der ist bei Tinder jedoch falsch.

Sugar Dating in Manila

Was in Manila sehr gut funktioniert ist Sugar Dating. In der Hauptstadt der Philippinen findet man eine Vielzahl an sehr heißen Frauen welche man daten kann. Die Auswahl ist hier am größten und teils kann man auch westliche Sugar Girls finden. Die beste Seite zum finden von Sugar Babes ist SeekingArrangement. Die Anmeldung ist kostenlos, so kann sich jeder vorab einen Überblick über die Frauen verschaffen.

Sex Dating in Manila

Mit AdultFriendFinder findet man Frauen und Pärchen aber auch Gruppensex in Manila. Man trifft sich einfach nur aus Spaß und zum Sex. Wer etwas offen ist, für den ist AFF die beste Seite zum finden von Sex Dates in Manila. Zudem bekommt man auf der Seite als Mitglied noch sehr weitere Vorteile, so z.B Cam Girl Chat, Pornos und eine Art soziales Netzwerk.

Nachtleben in Manila

Das Nachtleben in Manila ist groß und es ist für jeden Geschmack das passende dabei. Von kleinen, chilligen Bars bis hin zu Rooftop Bars und Clubs, sowie aGoGos und noch viel mehr. Wer Party machen will, der ist in Manila wirklich gut aufgehoben und findet ein großes Angebot. Teils ist es jedoch teuer hier zu feiern. Anbei erfährst du alles wissenswerte über das Nachtleben in Manila und wo sich alles abspielt.

Rotlicht in Manila

Ausgehviertel in Manila

Manila hat insgesamt 4 große Rotlichtbezirke wo sich die meisten Bars finden und das Nachtleben abspielt: P Burgos Street in Makati, EDSA Entertainment Complex, Ermita & Malate. Makati ist der beste Ort, aber auch in Ermita findet man ein gutes Angebot, wo für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Nachtleben in Makati

Das meiste des Nachtleben spielt sich im Stadtteil Makati ab. Die Gegend ist auch die sicherste in Manila, weshalb man sich hier ein Hotel suchen sollte. Hier findet man nicht nur die P. Burgos Street, in welcher sich die besten aGoGo Bars befinden, sondern auch noch eine Vielzahl an normalen Bars. Auch in diesen kann man hervorragend Frauen kennenlernen und Dates organisieren. Das ganze funktioniert sogar sehr einfach.

Das Nachtleben in Makati ist aus meiner Sicht das beste und auch dort wo man sich sicher fühlen kann. In den aGoGos denkt man teils, dass man wieder in den 80er Jahren gelandet ist, das ist aber generell auf den Philippinen so. In Manila fällt es hingegen nochmals richtig auf.

Nachtleben in Ermita

Das Nachtleben in Ermita war vor einigen Jahren größer als in Makati und galt als Zentrum für das Rotlicht. Mittlerweile hat sich das jedoch etwas geändert. Man findet noch rund 15-20 Bars in denen auch gut was geboten ist, jedoch kommen Jahr für Jahr gefühlt weniger Touristen. Das kann auch daran liegen, dass die Gegend schon nicht mehr so sicher ist und es auch öfters zu Diebstählen kommt. Was jedoch für das Nachtleben in Ermita spricht sind die Frauen, denn diese sind besonders attraktiv und sexy.

Nachtleben in Malate

Malate befindet sich direkt neben Ermita und ist vor allem durch seine KTVs und Karaoke Bars bekannt. Mit insgesamt über 50 Bikini Bars und KTVs wirst du auch hier garantiert ein Girl nach deinem Geschmack finden. Die Mädchen in diesen Bars sind in der Regel attraktiver als anderswo, dafür sind die Preise jedoch etwas höher.

EDSA Entertainment Complex

Der EDSA Entertainment Complex ist vergleichbar mit der Nana Plaza in Bangkok, jedoch wesentlich kleiner. Lediglich 7 Bars findest du hier, die wohl anscheinend auch alle den gleichen Besitzer gehören. Eigentlich reicht die Auswahl vollkommen aus, denn die beste Bar in der Umgebung ist der Cotton Club. Der Entertainment Complex befindet sich jedoch etwas außerhalb und so kann man von Makati mit dem Taxi schon mal eine Stunde unterwegs sein (aufgrund des Verkehr und Stau). Ob sich ein Besuch lohnt ist daher fraglich.

EDSA Entertainment Complex Manila

Rotlicht in Manila

In Manila findet man ein sehr großes und vielseitiges Nachtleben. Dieses reicht von Freelancern bis hin zu aGoGo bars und Happy End Massagen. Es ist zweifelsohne für jeden das passende Angebot dabei. Teils sollte man jedoch etwas vorsichtig sein wenn man sich im Rotlichtviertel von Manila herumtreibt. Vor allem bei den Straßenprostituierten, denn bei diesen besteht die Gefahr, dass sie eine Geschlechtskrankheit haben. Freelancer findest du in Manila überall, auch in den Shopping Malls. Straßenprostituierte findet man vor allem auf der P. Burgos Street, aber auch in Malte sowie Ermita. Hier muss man nicht lange suchen. Teils sind die Frauen aber auch etwas aufdringlich.

In Manila bekommt man auch ein großes Angebot an Happy End Massagen. Vor allem rund um die Gegend der P. Burgos Street bzw überall in den Nachtleben Vierteln muss man nicht lange suchen. Der Preis für eine normale Schwedische Massage beträgt in der Regel 300-400 Peso, die Zusatzleistung kommt noch on top (500 Hand Job, 1000 Blow Job). Wenn du gezielt nach einer Happy End Massage aus bist, dann frage am besten vorher, ob sie diesen Dienst anbieten, sonst kann es durchaus sein, dass du leer ausgehst.

Die besten Clubs in Manila

In Manila gibt es sehr viele gute Clubs in denen man bis in die frühen Morgenstunden feiern kann. Neben sehr vielen einheimischen Frauen hat man hier auch die Möglichkeit Touristinnen zu treffen. Die Chancen sind jedoch nicht die allerbesten und man braucht schon sehr viel Glück. Filipinas kann man jedoch immer und überall finden. Viele von ihnen sind Freelancer welche sich auch auf Plattformen wie Flirteezy befinden und Ausschau nach einem Kunden haben. Anbei eine Übersicht der besten Clubs in Manila.

  • Valkyrie
  • Exklusiv
  • Chaos Club
  • 71 Gramercy
  • Palace Pool Club
  • Revel
  • XYLO
  • Haze
  • The Back Room

Der Valkyrie Club gilt als einer der besten, welcher auch bei den Einheimischen am beliebtesten ist. Gefühlt findet man hier auch die besten Frauen und sehr sexy Filipinas. Aber auch der Exklusiv sowie der Chaos Club sind zwei sehr empfehlenswerte Nachtclubs in Manila, wo sich ein Besuch lohnt.

AGoGo Bars in Manila

AGoGo Bars, welche auf den Philippinen auch als Bikini Bars bekannt sind, findet man sehr viele in Manila. Die meisten unter ihnen und die besten findet man in der P. Burgos Street. Dort ist eigentlich immer etwas los und so kann man sich einen unterhaltsamen Abend mit den Bargirls machen. Anbei findest du eine Übersicht der besten aGoGo Bars in Manila.

  • Bottoms (P. Burgos Street)
  • High Heels (P. Burgos Street)
  • Plan B (P. Burgos Street)
  • Rouges (P. Burgos Street)
  • L.A Cafe (Ermita)
  • Amazonia Bar (Ermita)
  • Cotton Club (EDSA)
  • Kojax (Badajos Street)

Die Preise für die Barfines sind in den aGoGo bars in Manila relativ hoch. Ein Tipp für Sparfüchse ist die Rouges aGoGo Bar, hier bezahlt man nur 1600 Peso. In den anderen beträgt sie bis zu 4000 Peso und mehr. Persönlich hat es mir im Bottoms immer sehr gut gefallen. Du musst dir jedoch selber einen Überblick verschaffen.

AGoGo Bars in Manila

Preise Nachtleben in Manila

Die Preise für das Nachtleben in Manila unterscheiden sich sehr stark voneinander. Hier kommt es ganz darauf an wo man sich befindet und was man möchte. Wenn man eine Frau aus einer aGoGo in Makati auslöst, so ist man bei 3000-4000 Peso, Freelancer hingegen bekommt man auch für 1000 Peso. Eine Massage liegt in der Regel bei 300-400 Peso und 500 Peso on top wenn man ein Happy End möchte. Für 1000 Peso Tipp ist auch Sex möglich.

Die Preise für Getränke unterscheiden sich. Lokale Bier liegen bei rund 100 Peso, können in den Clubs aber auch 200 und mehr betragen. Ladydrinks liegen bei 300 Peso und eine Falsche Vodka in einem Club bei rund 3000. Beachte jedoch dass die Preise in Manila sich stark voneinander unterscheiden können und das nur Richtwerte sind.

Sicherheit im Nachtleben von Manila

Manila ist leider alles andere als ein sicherer Ort, das muss man einfach beim Namen nennen. Die Kriminalität in der Stadt ist hoch und auch laufen sehr viele zwielichtige Gestalten rum, von welchen man sich besser fern hält. Das wurde in den letzten Jahren zwar deutlich besser, dennoch ist Manila grundsätzlich nicht sicher. So kommt es oft vor, dass vorbeifahrende Roller einem die Sachen stehlen welche sie greifen können. Taxi Abzocke und Diebstahl im Hotel (von Prostituierten) gehört auch zu den meisten Vergehen. Aus diesem Grund sollte man in Manila doch etwas vorsichtig sein. Es kommt in Manila aber auch auf die Lage darauf an. Die sicherste Gegend und welche auch zu empfehlen ist, ist Makati. Ermita hingegen ist schon eher unsicher, so habe ich das jedenfalls immer empfunden.

Empfehlenswerte Orte auf den Philippinen

  • Dating, Party & Nachtleben auf den Philippinen
    Die Philippinen sind nicht nur aufgrund der traumhaften Strände und der atemberaubenden Unterwasserwelt bekannt, sondern auch aufgrund des Nachtlebens. Vor allem Cebu, Angeles und Manila […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Angeles City
    Angeles City ist eine Stadt knapp 2 Stunden von Manila entfernt. Der Ort gehört zu den beliebtesten auf den Philippinen, jedenfalls wenn man Party und […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Cebu City
    Cebu ist eine sehr große und auch beliebte Insel auf den Philippinen, welche bei sehr vielen Touristen ein beliebtes Ziel ist. Wer auf Nachtleben und […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Manila
    Manila ist die Hauptstadt von den Philippinen und bei Touristen nicht wirklich beliebt. Zurecht, denn die Stadt kann auch als einzig großes Ghetto bezeichnet werden. […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Boracay
    Boracay ist die Trauminsel schlecht hin auf den Philippinen. Die Strände ähneln einem Postkartenmotiv und auch das Nachtleben war lange Zeit sehr bekannt und beliebt. […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Subic
    Subic ist ein kleiner Küstenort nur unweit von Manila und Angeles City entfernt. Viele kommen für ein paar Tage nach Subic um entspannte Tage am […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Baguio
    Baguio ist ein schöner Ort im Norden der Insel Luzon, welcher bei Touristen jedoch nicht sonderlich bekannt ist. Viele der Philippinen Touristen bevorzugen Strand und […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Davao
    Davao ist eine Große und aufregende Stadt auf den Philippinen, welche jedoch etwas unterschätzt wird. Vor allem in Hinblick auf das Nachtleben. In Davao City […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Dumaguete
    Dumaguete City ist die Hauptstadt der Provinz Negros Oriental in den Visayas auf den Philippinen. Sie ist die größte Stadt der Provinz und ist auch […]
  • Dating, Party & Nachtleben in El Nido
    El Nido ist vor allem bei Touristen ein sehr beliebter Ort auf den Philippinen, da die Inseln und Strände, sowie die Natur in der Umgebung […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Puerto Princesa
    Puerto Princesa ist sicherlich für viele die nach Palawan reisen der erste Ankunftsstopp. Von hier aus verkehren nämlich die meisten Busse zu den beliebten Destinationen […]
  • Dating, Party & Nachtleben in Puerto Galera
    Puerto Galera ist ein kleiner Ort auf der Insel Mindoro, nur einige Stunden Fahrt von Manila entfernt. Neben sehr schönen Stränden und einer der besten […]

Welche Erfahrungen hast du mit dem Manila Nachtleben gemacht? Konntest du Frauen in Manila kennenlernen? Hinterlasse doch einen Kommentar.