Nachtleben Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande. Sie ist für ihr künstlerisches Erbe, ein weit verzweigtes Grachtensystem und schmale Häuser mit Giebelfassaden bekannt, die auf das sogenannte Goldene Zeitalter der Stadt im 17. Jahrhundert zurückgehen. In Amsterdam ist aber auch Kiffen erlaubt und das Nachtleben ist beliebter denn je. Aus diesem Grund kann man vor Ort so einiges erleben. In diesem Ratgeber verrate ich alles über das Nachtleben und Frauen treffen in Amsterdam.

Die Frauen in Amsterdam

Frauen Niederlande Aussehen

Wie so nahezu jede europäische Frau, sind auch die Frauen in Amsterdam sehr hübsch und gebildet. Viele der Frauen sind sehr offen und lassen sich auch auf One Night Stands ein. Dennoch muss man die Frauen überzeugen. Man kann sich immer und überall schnell verabreden, was ein deutlicher Vorteil gegenüber den Deutschen Frauen ist.

In Amsterdam kann man aber auch sehr gut Touristinnen kennenlernen. Nicht nur Europäer, sondern von überall aus der Welt. Die Chancen jemanden kennenzulernen stehen daher sehr gut. Ob man etwas ernstes oder nur ein One Night Stand sucht, spielt keine Rolle.

Welche Typen haben die besten Chancen

Man kann nicht vorab sagen wer Chancen hat und wer nicht. Grundsätzlich aber alle die es ernst meinen bzw den Frauen eine gute Zeit bieten. Man muss sich etwas ins Zeug legen, denn keine Frau bekommt man einfach so. Das ist vor allem bei One Night Stands der Fall. Man sollte auf das Äußere achten und den Frauen auch gute Komplimente machen. Ist das der Fall und man versteht sich, so hat jeder bei niederländischen Frauen Chancen.

Frauen in Amsterdam kennenlernen

In Amsterdam kann man immer gut Frauen kennenlernen. Nicht nur im Nachtleben, obwohl da die Chancen besser stehen, sondern auch auf den Straßen. Man muss nur immer die Augen offen halten und die Frauen ansprechen, sofern sich etwas ergibt. Anbei einige gute Orte wo man in Amsterdam Frauen kennenlernen kann.

  • Dappermarkt
  • The 9 Streets
  • de Bijenkorf Amsterdam
  • Gelderlandplein
  • Winkelcentrum Stadshart Amstelveen
Frauen in Amsterdam kennenlernen

Dating in Amsterdam

Besonders einfach ist es, wenn man sich auf einer der Online-Dating Seiten umschaut. Online Dating wird immer beliebter, vor allem bei der jüngeren Generation. Man kann hier auf die eigenen Bedürfnisse achten und so die Frauen aussortieren. Dadurch ergeben sich deutlich mehr Chancen, dass man die passende Frau kennenlernet. Anbei einige gute Dating Seiten zum finden von Frauen in Amsterdam.

Die besten Online Dating Seiten

Flirteezy Dating Logo

Eine neue Dating App und Webseite ist Flirteezy. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Tinder und Dating Webseite, was ein sehr gutes Konzept ist. Man kann schnell nach dem eignen Geschmack suchen und so auch One Night Stands finden. Das ganze funktioniert auch in Amsterdam gut, weshalb es jeder einmal probieren sollte. Die Seite, sowie die App kann man kostenlos nutzen.

InternationalCupid ist eine Dating Seite, wo man Singles aus der ganzen Welt suchen kann. Mittels der Suchfunktion und den Filtern lassen sich so auch Frauen aus Stuttgart finden. Das Angebot und die Mitgliederzahlen sind hier sehr hoch. Man kann sich kostenlos einen Überblick verschaffen.

Es gibt noch zig weitere Dating Webseiten, wo man speziell nach Nationalitäten suchen kann. Auch in Europa funktioniert das sehr gut. AsianDate ist zum finden von asiatischen Frauen, LatinamericanCupid zum finden von lateinamerikanischen Frauen. Zudem gibt es noch AfroIntroductions für schwarze Frauen.

Sugar Dating in Amsterdam

Beim Sugar Dating sucht man nach Frauen, welche einen begleiten. Man bietet diesen etwas, wie z.B ein nobles Abendessen, Urlaub, oder einfach eine gute Zeit. Im Gegenzug begleitet sie einen und bietet körperliche Nähe. Mittels SeekingArrangement findet man diese Frauen. Es ist eine gute Möglichkeit um an heiße Frauen zu kommen. Sugar Girls findet man in Europa immer mehr.

Sex Dating in Amsterdam

Wer ausschließlich auf der Suche nach Sex ist und nichts ernstes sucht, für den ist AdultFriendFinder die beste Wahl. Hierbei handelt es sich um eine Online Swinger Community, wo man nach Sex suchen kann. In den meisten Fällen sind es Pärchen, oder Gruppensex, aber auch Einzelpersonen findet man dort. Zweifelsohne die beste Adresse zum finden von Sex Dates in Amsterdam.

Nachtleben in Amsterdam

Das Nachtleben in Amsterdam ist was viele in die Stadt lockt. Dieses wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Man kann hier nicht nur sehr gut in den Bars und Clubs feiern, man kann auch legal kiffen und findet zudem ein sehr großes Rotlichtviertel und Prostitution. Man muss nicht zwingend nach Asien reisen, denn auch im Nachtleben von Amsterdam wird man so einiges erleben. Anbei erfährst du alles wichtige hierüber.

TIPP! Viele der Frauen welche auf Flirteezy angemeldet sind, lassen sich auch in den Clubs finden. Verabrede dich doch am besten einfach mit diesen und geht zusammen feiern.

Nachtleben Amsterdam

Ausgehviertel in Amsterdam

Das Zentrum von Amsterdam mit den hübschen Häusern und den verzierten Fassaden, seinen Kaffeehäusern, Boutiquen und dem UNESCO-Weltkulturerbe, dem Grachtengürtel, ist der belebteste Bezirk der Stadt und lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern an.

Die Amsterdamer Innenstadt – oder Centrum in Niederländisch – ist auch der Mittelpunkt der pulsierenden Nightlife-Szene. Clubs, Bars und Konzertlokale sind in der ganzen Innenstadt verteilt zu finden. Wer nicht weit entfernt wohnen möchte, der sollte sich hier in der Umgebung das Hotel suchen.

Rotlicht in Amsterdam

Von Bordellen über Sex-Shops bis zu Museen, das Amsterdamer Rotlichtviertel überlässt nichts der Fantasie. Kurzum gesagt findet man hier immer etwas, vor allem schnellen Sex. Zeitgleich ist es in Amsterdam auch noch günstig, weshalb die Stadt mittlerweile eine der besten Destinationen für Sextouristen ist.

ACHTUNG! Die Fensterprostitution ist zwar ein echter Hingucker, doch auf keinen Fall sollte man Fotos von den Frauen machen. Hier kann man sehr schnell Ärger bekommen und im schlimmsten Fall wird die Kamera eingezogen!

Es gibt insgesamt 3 Rotlichtviertel in Amsterdam: De Wallen, Single und Pijp (Museumsviertel. In allem findet man Bordells, aber auch Straßenprostituierte.

Prostitution ist in Holland legal, und in Amsterdam konzentriert sich der Großteil auf das Rotlichtviertel, wo es seit jeher eine lange Tradition ist und Toleranz genießt. Seit Oktober 2000 ist es den Prostituierten in den Fenstern erlaubt, ihrem Gewerbe legal nachzugehen.

Anbei findest du einige Bordelle in Amsterdam bei welchen sich ein Besuch lohnt, sofern man das Angebot annehmen möchte.

  • Asmara
  • Crystal Club
  • Club Bianca
  • Privehuis Park 118
  • Golden Key
  • Club LV
  • Sex Club and Escort Vienna
Prostitution in Amsterdam

Die besten Clubs in Amsterdam

Neben den vielen Bars, welche auch sehr zu empfehlen sind, sind vor allem die Nachtclubs in Amsterdam sehr beliebt. Es gibt sehr viele in der Stadt verteilt, sodass garantiert für jeden Geschmack der richtige dabei ist. Persönlich finde ich den Shelter sowie Club NYX sehr gut. Aber auch das Radion ist zu empfehlen. In den Amsterdamer Clubs findet man ein buntes Publikum, jung, sowie alt. Wer einmal in der Stadt ist, der darf sich die Clubs auf keinen Fall entgehen lassen. Vor allem wenn man vor hat Frauen aufzureißen hat man hier sehr gute Chancen. Anbei eine Übersicht der besten Clubs in Amsterdam.

  • Radion
  • Claire
  • Shelter
  • Club NYX
  • Noorderschip
  • Canvas
  • OT301
  • AIR
  • Vondelbunker
  • Jimmy Woo

Strip Clubs Bars in Amsterdam

Wer sich in einen der Strip Clubs in Amsterdam vergnügen möchte, der hat auch eine gute Auswahl. Es lassen sich viele Strip Clubs finden, in welchen man neben Lap Dance auch Sex angeboten bekommt. Die Preise sind teils zwar etwas höher, dafür kann man aber gut Spaß haben. Die besten Strip Clubs in Amsterdam findest du anbei.

  • Huize Ria
  • Amstel Club Exclusif
  • Sneeuwwitje
  • La Vie Deux
  • Banana Bar
  • Casa Rosso
  • La Vie en Proost
  • Moulin Rouge
  • Sex Palace

Preise Nachtleben in Amsterdam

Die Preise für Frauen können sich in Amsterdam sehr unterscheiden. Normal bekommt man ficken und blasen für 50 Euro. Wenn man jung und gut aussehend ist teils auch für 30. Wenn man alt und hässlich ist, können die Preise aber auch bis 100 Euro reichen… An sich sind die Preise in Amsterdam aber okay und günstig.

Sicherheit im Nachtleben von Amsterdam

Amsterdam ist an sich eine sichere Stadt, dennoch ist man vor Taschendieben nie zu 100% geschützt. Auch sollte man sich vor Abzocke in acht nehmen. In Amsterdam, vor allem wenn man sich ins Rotlicht beliebt, sollte man aufpassen. Immer häufiger kommt es nämlich vor, dass man abgezockt wird. Die Preise muss man vorher immer genau aushandeln und fragen was inklusive ist. Ansonsten kann es passieren dass die Frau 50 Euro sagt, etwas tanzt und deinen Schwanz anfasst, dann aber nochmals 50 Euro für Sex will.

Welche Erfahrungen mit dem Nachtleben in Amsterdam hast du gemacht und konntest du Frauen kennenlernen? Hinterlasse doch einen Kommentar.